Laden Sie Chrome Remote Desktop herunter

Laden Sie die Chrome-Erweiterung herunter und stellen Sie eine Verbindung mit dem RDP her
Server von Ihrem Chrome-Browser aus.

  • Greifen Sie mit dem Chrome RDP-Server aus der Ferne auf einen Desktop zu
  • Erhalten Sie eine dauerhafte und vorab autorisierte Verbindung
  • App auch für iOS sowie Android verfügbar.
  • Greifen Sie mit einer PIN aus der Ferne auf Ihr System zu.


Wir arbeiten mit den besten Partnern zusammen!




Tolles Bild

Installieren Sie die Erweiterung

Installieren Sie schnell die Chrome-Remotedesktoperweiterung und stellen Sie von überall auf der Welt schnelle und sichere Verbindungen mit jedem Computer/Server her.

Nutzen Sie die Premium-Ressourcen zum Nulltarif und greifen Sie einfach auf Ihre Dateien, Ordner und Anwendungen zu, übertragen, bearbeiten oder verwalten Sie sie.





Teilen Sie Ihren Computer mit jemand anderem

Laden Sie die Chrome Remote Desktop-Erweiterung herunter, um Ihren Bildschirm mit jemand anderem zu teilen und Ihre Probleme einfach zu beheben.

Die Verwendung von Chrome Remote Desktop ist sehr einfach. Befolgen Sie nach der Installation die Anweisungen auf dem Bildschirm und teilen Sie den Einmalcode mit, mit wem Sie Ihren Bildschirm teilen möchten

Tolles Bild



Tolles Bild

Richten Sie den Fernzugriff mit Ihrem Computer ein

Sie sind auf Reisen, müssen aber dringend auf die Dateien auf Ihrem Computer zugreifen? Wenn die Chrome Remote Desktop Extension installiert und eingerichtet ist, können Sie von überall und über jedes Gerät arbeiten.

Der sicherste und stabilste Weg, alle Ihre Dateien schnell zu verwalten, ohne einen Cent für umfangreiche Software ausgeben zu müssen.

Chrome-Remotedesktop-Screenshot

Diese Chrome-Remote-Desktop-Screenshots helfen Ihnen dabei, problemlos zu arbeiten und eine Verbindung zu Ihrem kostenlosen RDP-Hosting herzustellen.

Warum sollten Sie die Chrome Remote Desktop-Erweiterung herunterladen?

Hier sind die Hauptgründe für die Verwendung der Chrome RDP-Erweiterung, um remote über Geräte zu arbeiten.

Keine Kosten

Die Chrome-Remotedesktoperweiterung kann kostenlos installiert werden und ermöglicht Ihnen die unkomplizierte Steuerung eines Client-Computers.

Einfaches Setup

Einfache Einrichtung einer Chrome-Remotedesktopverbindung. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Erweiterung herunterzuladen und zu installieren.

Nahtlose Verbindung

Laden Sie die Chrome-Remote-Desktop-Erweiterung herunter, um nahtlose Konnektivität ohne Verzögerungen auf Remote-Geräten zu erleben.

Intuitive Benutzeroberfläche

Benutzerfreundliche Oberfläche und leicht verständliche Anweisungen zur Verwaltung der Chrome-Remotedesktoperweiterung.

Einfache Dateiübertragung

Mit dem Chrome Remote Desktop Client können Sie Dateien und Ordner problemlos über das Netzwerk auf Remote-Geräte übertragen.

Sichere Verbindung

Für die Chrome-RDP-Erweiterung ist ein Einmalkennwort erforderlich, um die Sicherheit beim Remote-Arbeiten an Geräten zu gewährleisten.

Beseitigen Sie Ihre Zweifel und laden Sie Chrome Remote Desktop herunter

Wie installiere ich Chrome Remote Desktop?

Richten Sie den Fernzugriff auf Ihren Computer ein. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer. Geben Sie in der Adressleiste remotedesktop.google.com/access ein. Klicken Sie unter „Remotezugriff einrichten“ auf „Herunterladen“. Befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm, um Chrome Remote Desktop herunterzuladen.

Gibt es einen Remote-Desktop für Chrome?

Ja, es gibt einen Chrome-Remotedesktop, der im Abschnitt „Chrome-Erweiterung“ verfügbar ist. Stellen Sie sichere und schnelle Verbindungen mit Ihrem Remote-Computer her und beginnen Sie mit der Arbeit an Ihrem Projekt.

Benötige ich Chrome für Chrome Remote Desktop?

Es muss ein Chromium-basierter Browser verwendet werden, der Chromium-Erweiterungen wie Google Chrome oder Microsoft Edge unterstützt. Die Client-Software ist auch für iOS und Android verfügbar. Ein Serverpaket wird heruntergeladen, wenn der Computer Remote-Zugriff hostet, beispielsweise für Remote-Support.

Wie viel RAM verbraucht RDP?

64 MB pro Benutzer ist der Basisbedarf an Arbeitsspeicher (RAM) für die GP-Nutzung + 2 GB für das Betriebssystem, oder wir können sagen (100 Benutzer * 64) + 2000 = 8.4 GB. 8 GB RAM.

© 2011-2024 RDPHostings.com All Rights Reserved